Mittwoch, 26. September 2007

Verschwörungstheorien

Via boingboing auf diese Liste von Verschwörungstheorien gestoßen. Ich halte wenig von diesen zusammengesponnen Geschichten, sei es die geleugnete Mondlandung oder jüngst die WTCC. Diese Stories haben in der Regel auffallende Ähnlichkeiten: Es bestehen Ungereimtheiten, die der Mensch sich nicht auf Anhieb erklären kann, und/oder ein tragisches Unglück ist Bestandteil der Geschichte, sprich wirklich schwer zu verdauender Stoff. Der daraus resultierende Status Quo der Ungewissheit und/oder Trauer ist für viele Menschen unerträglich, also wird Abhilfe geschaffen, mit der Brechstange wenn es Not tut. Wenn es keinen Schuldigen gibt wird eben einer kreiert, auf irgendwen muß man doch einschlagen dürfen.

Also kommen unsere Verstorbenen in den Himmel, weil es da ja viel schöner ist (alles weiß da oben, darfste nichts dreckig machen, den ganzen Tag Harfe klampfen, keinen Sex und die Flügel sind auch nur Blendwerk ... booooring) und das AIDS-Virus wurde natürlich in geheimen Laboratorien des <böser_Geheimdienst> synthetisch hergestellt, um eine nie endende Einnahmequelle für <böser_Pharmakonzern> zu erschaffen, oder ähnlich. Mich würde es nicht wundern, wenn auf ähnliche Art und Weise auch die Religionen dieser Welt zustandegekommen sind. Irgendwo fleucht ein Meteor vorbei, in der Scheune nebenan wird zeitgleich ein Balg geboren - kann das Zufall sein? Ganz simpel - Ja. Erich von Däniken läßt grüßen. Whatever, Elvis lebt, Michael Jackson ist ein Alien (hier würde ich mit mir reden lassen) und die Erde ist eine Scheibe.

Die zweite Theorie auf der Liste finde ich sehr schön:

The Beatles were designed and sent to the U.S. by the British Psychological Warfare Division, to undermine the morals of American teenagers.
Da hat sich die BRD das also abgeguckt. Wir infiltrieren Frankreich also per Tokio Hotel, ein ganz fieser Plan der nur von der Musikindustrie wirklich skrupellosen Sadisten ohne Herz ins Leben gerufen worden sein kann. Dagegen ist die Seuche aus 28 Weeks later ein Kindergeburtstag.

Kommentare:

Kenny hat gesagt…

Ja ja... gibt schon echt geile Ideen :-P

Am coolsten fand ich die hier:

# Scientology: Billions of years ago the intergalactic overlord Xenu used a film to brainwash our souls ("Thetans") into believing in the world's major religions, which he invented.
# Gnosticism: The entire material world is an evil trap created by the imposter God of the Bible.
# Nation of Islam: White people were created in a lab.

... erinnert mich irgendwie an die South Park folge "All about Mormons"... an was Leute alles so glauben ;-)

Gruß
Kenny

dast hat gesagt…

Das Lustige daran ist, dass Scientologen wirklich daran glauben.

Obwohl.... Christen glauben ja
auch an irgendso ein Zeug.

Whutever...