Mittwoch, 13. Februar 2008

Forbidden Kingdom

Wohooo, Jackie Chan und Jet Li in einem Streifen, das wurde aber auch mal Zeit. Der HD-Trailer lohnt sich. Man nehme die Special-FX überladene Action aus Shinobi, ein paar blütenreiche Locations aus Tiger & Dragon oder auch Hero und zu guter Letzt noch altbekannte Szenarios, die ausreichend Platz bieten für Drahtseilkämpfe, wie der giftgrüne Bambuswald (House Of Flying Daggers läßt grüssen) und die Lichtung am rauschenden Bächlein und/oder Wasserfall, wie schon im, weniger märchenhaften, Versus gesehen. Dass für den Part des jungen, ungestümen Schülers eine rundäugige Langnase genommen wurde, halte ich für einen zu verkraftenden Fehler. Jackie Chan wird das Manko des ewig lieb dreinblickenden Knuddeltypen nicht wirklich los, passt aber evtl. zum Film. Bei Jet Li ist spätestens seit Lethal Weapon IV bekannt, dass er auch richtig böse Wichte spielen kann. Im Trailer ist auch schon der erste Endgegner Antagonist zu sehen, der eigentlich eine Sie ist und fiese,lange,peitschend und schneidene Haare hat, die man zwar auch schon in Shinobi gesehen hat, aber what the hell.

Dem aufmerksamen Leser dürfte es nicht entgangen sein, dass ich einen kleinen Faible für diese bunten, überzeichneten Asiamärchen habe, wenn jetzt noch der Soundtrack zu Forbidden Kingdom ähnlich gut wird wie der von House Of Flying Daggers, freue ich mir ein Loch ins Knie.

via apple trailers

1 Kommentar:

Dast hat gesagt…

Muaaahhhh,

das wird sooo geieeellll ;-)